Werbung

Mindful Skin: Die richtige Hautpflege für geschwächte und müde Haut

Heute möchte ich Euch die neue Kneipp Gesichtspflege Serie Mindful Skin vorstellen.

Die Pflanzen Basis der Mindful Skin Serie besteht aus Süßholz, Schisandra und Goldrose,die nachweislich die hauteigenen Prozesse für mehr Feuchtigkeit, Energie und Schutz aktivieren Die Pflegeserie ist von normaler bis trockener Haut geeignet.


Das Mindful Skin Boosting Vitamin Serum und die belebende Augencreme nutzen den zell-aktivierenden Effekt der Schisandra, um der Haut einen erfrischenden Energie-Kick zu geben.


Die Kneipp® Regenerierende Nachtcreme mit anti-oxidativem Extrakt der Goldrose (Calendula) repariert die Haut während der Nacht, wenn sie ganz besonders empfänglich ist. Die reichhaltige und nährende Formulierung verbessert die Regeneration der Hautbarriere, die von Umwelteinflüssen und künstlichem Blue-Light gestresst ist.

Die Kneipp® Schützende Tagescreme mit anti-oxidativem Extrakt der Goldrose (Calendula)versorgt gestresste Haut mit intensiver und reichhaltiger Pflege, indem sie die hauteigenen Schutz-Funktionen stimuliert.


 

Der pflegende Durstlöscher für die Haut: Die Kneipp® 24h Feuchtigkeitscreme mit hydro-aktivierendem Süßholzwurzel-Extrakt gibt Deiner durstigen Haut die Extra-Portion Pflege und schenkt langanhaltende Feuchtigkeit.


  Das erfrischende Reinigunsgel mit Hydro-aktivierendem Süßholzwurzel-Extrakt gibt der durstigen Haut die Extra-Portion Pflege.

Es reinigt gründlich, ohne dabei die Haut auszutrocknen und schützt so vor Feuchtigkeitsverlust. Die milde Formulierung ist sanft zur Haut und der angenehme Duft erfrischt nicht nur die Haut, sondern auch die Sinne.


Wie Euch sicherlich aufgefallen ist,ist die Verpackung der Produkte mit einem kleinen Aufsteller versehen. Auf dem steht  das die Verpackung anteilig aus Ocean Waste Plastic besteht.Das heißt,dieses Material enthält recyceltes Plastik, das ursprünglich aus Ozeanen, Stränden oder Flussufern geborgen wurde. Mehr Infos auf https://www.kneipp.com/de_de/kneipp-magazin/was-uns-wichtig-ist/nachhaltige-verpackung/nein-zu-plastik-im-meer/